Schwindel

Gleichgewichtsstörungen und Schwindelattacken können vor allem für ältere Menschen gefährlich werden. Manchmal hilft ihnen ein verblüffend einfaches Manöver.

Auf einem Kinderspielplatz würde das Gerät für helle Freude sorgen: Der Sitz auf dem fahrbaren Gestell kann entlang kreisförmi-ger Schienen in alle Richtungen gedreht werden.

Willkommen auf dem mobilen Drehstuhl Rotundum! Seit Ende letzten Jahres ist das Uni-versitätsspital Zürich (USZ) mit ihm unterwegs. Im «Schwindel-bus» bringt es den Spezialstuhl in Alters- und Pflegeheime. So können sich die Heimbewohner, die das wünschen, abklären lassen. Im Februar zum Beispiel besuchte der Bus das Alterszentrum Stampfenbach in Zürich. Mit dem mitgebrachten Drehstuhl kann die bei älteren Menschen häufigste Form des Schwindels diagnostiziert und gleich auch vor Ort behandelt werden.

«Betroffenen kann oft mit einfachen Massnahmen geholfen werden.»

Dominik Straumann,
Leiter Zentrum für Schwindel und neurologische Sehstörungen, Universitätsspital Zürich für Schwindel und neurologische Sehstörungen am Universitätsspital Zürich.

Rotundum participated in this year’s “Neurotology opinions” congress. The numerous visitors experienced the newest possibilities for the diagnosis and treatment of patients with benign positional vertigo (BBPV). Rotundum delights users with its smooth operation, even of heavy patients. The mobility and lightweight construction, is ideally suited for the external visite, for example in retirement homes.

Benign paroxysmal positional vertigo (BPPV) is one of the most common types of vertigo, especially in elderly. Therefore the investigators have set the goal to evaluate the prevalence of BPPV and its therapy using the Rotundum device in elderly living in retirement homes. Furthermore the investigators use a questionnaire to evaluate possible predictive signs to improve the diagnosis of this disease.

Study Description clinicaltrials.gov

Vom Schwindel befreit

 

 

 

 

Im Schwindel-Drehstuhl lässt sich bei Senioren Schwindel diagnostizieren und manchmal auch ad hoc therapieren.

Pulsbeitrag SRF

 

 

 

ROTUNDUM at Master Class 2018 in Maastricht

otometrics vestibular masterclass in MaastrichtRotundum has been sent to the this year’s Vestibular Master Class in Maastricht to support Otometrics and the Masters within the field on giving training to the delegates.

ROTUNDUM at Barany Society 2018 in Uppsala

At this years Bárány Meeting, which will take place in Uppsala from June 11 to 13, you’ll have the opportunity to experience the latest innovation in the field of BPPV (benign paroxysmal positional vertigo): ROTUNDUM R1.

ROTUNDUM R1, the light-weight rotary chair, opens up new possibilities in clinical diagnostics as well as clinical treatment of positional vertigo.

30thBaranySocietyMeeting_Sweden_Jun2018.jpg

Schwindelbus

SchwindelbusMenschen in einem höheren Lebensalter leiden vermehrt an Schwindel. Meist handelt es sich um einen gutartigen Lagerungsschwindel. Er entsteht durch Kristalle, die sich im Innenohr lösen, herumschwimmen und das Gleichgewichtssystem reizen.

Die Therapie des gutartigen Lagerungsschwindels ist einfach. Durch bestimmte Bewegungen des Kopfes – sogenannte Befreiungsmanöver – gelangen die Kristalle zurück in ihre ursprüngliche Position. Die Befreiungsmanöver gehören zu den erfolgreichsten therapeutischen Massnahmen in der Medizin. In 80 bis 90 Prozent der Fälle sind die Betroffenen nach einem korrekt durchgeführten Befreiungsmanöver schwindelfrei. Bei älteren Menschen wird die Diagnose allerdings nicht selten verpasst oder die Manöver sind wegen der eingeschränkten Beweglichkeit nicht optimal möglich. Der Schwindelbus bringt dafür eine Lösung: Mit seinem mobilen Drehstuhl kann der Schwindel diagnostiziert und behandelt werden, ohne dass Patientinnen und Patienten ihre sitzende Körperhaltung verändern müssen.

Erfahren Sie mehr über das Projekt:USZ foundation Schwindelbus

Treffpunkt Science City- Im Reich der Sinne

Wenn sicrotundum im reich der sinne 2018.jpgh kleine Kristalle im
Innenohr ablösen und in die Bogen-
gänge gelangen, entsteht der
Lagerungsschwindel. Der Patient
leidet an Schwindel bei bestimmten
Bewegungen des Kopfes. Die Kris-
talle können weder operativ entfernt
noch medikamentös behandelt
werden. Die einzige Möglichkeit sind
sogenannte Befreiungsmanöver:
Der Kopf wird in einem speziellen
Stuhl gezielt in verschiedene
Lagen gebracht. Dabei werden die
Kristalle schrittweise hinausbe-
fördert. Der Schwindel ist weg.
Im Rahmen des Erlebnistages an der ETH wurde der Drehstuhl von den jungen und älteren Besuchern eifrig ausprobiert.

22. Zürcher Schwindel-Symposium. Der Gutartige Lagerungsschwindel- Bewährtes und Neues

2017-12-07_Schwindel-Symposium.jpg

Am 7. Dezember 2017 findet das 22. Zürcher Schwindel-Symposium rund um den gutartigen Lagerungsschwindel statt. Dabei wird ein neuartiger mobiler und manueller Drehstuhl vorgestellt, der dank der Expertise von Mitarbeitern des SCC und des USZ-Zentrums für Schwindel & neurologische Sehstörungen konstruiert wurde. Dieser Drehstuhl wird demnächst auch den Patienten des SCC zur Verfügung stehen.

22. Zürcher Schwindel-Symposium. Der gutartige Lagerungsschwindel – Bewährtes und Neues